Page 6 - Gesundheitliche-Auswirkungen-5G
P. 6

STOA | Panel for the Future of Science and Technology Health impact of 5G
AUTOR
Diese Studie wurde von Dr. Fiorella Belpoggi, BSC, PhD, International Academy of Toxicologic Pathology Fellow (IATPF), Ramazzini Institute, Bologna (Italien), im Auftrag des Gremiums Panel for the Future of Science and Techno- logy Zukunft (STOA) verfasst und vom Referat Wissenschaftliche Vorausschau innerhalb der Generaldirektion Parla- mentarische Forschungsdienste (EPRS) des Sekretariats des Europäischen Parlaments verwaltet.
Die Scoping-Review-Suche wurde von Dr. Daria Sgargi, PhD, Master in Biostatistik, und Dr. Andrea Vornoli, PhD in Krebsforschung, Ramazzini-Institut, Bologna, durchgeführt.
Danksagungen
Die Autorin dankt Dr. Daniele Mandrioli, MD, PhD, Ramazzini Institute, Bologna (Italien), der die Methodik beriet und überprüfte; Prof. Dr. Carlo Foresta und Prof. Dr. Andrea Garolla, Professoren für Endokrinologie und Andrologie, Uni- versität Padua (Italien), die die Ergebnisse zu den schädlichen Auswirkungen auf die Fortpflanzung beim Menschen kritisch überprüften; Prof. Fausto Bersani, Physiker, Berater, Rimini (Italien), der sie bei der Interpretation der Arbeiten zum Expositionsszenario unterstützte.
VERANTWORTLICHER ADMINISTRATOR
Gianluca Quaglio, Referat Wissenschaftliche Vorausschau (STOA)
Um den Herausgeber zu kontaktieren, senden Sie bitte eine E-Mail an stoa@ep.europa.eu.
SPRACHLICHE FASSUNG
Original: EN. Deutsche Fassung herausgegeben von diagnose:funk, Januar 2022 Manuskript abgeschlossen im Juli 2021.
HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND URHEBERRECHT
Dieses Dokument wurde für die Mitglieder und Mitarbeiter des Europäischen Parlaments als Hintergrundmaterial zur Unterstützung ihrer parlamentarischen Arbeit erstellt und richtet sich an diese. Die Verantwortung für den Inhalt die- ses Dokuments liegt allein bei seinem Verfasser, und die darin zum Ausdruck gebrachten Meinungen sind nicht als offizieller Standpunkt des Parlaments zu verstehen.
Die Vervielfältigung und Übersetzung zu nichtkommerziellen Zwecken ist gestattet, sofern die Quelle angegeben und das Europäische Parlament vorab unterrichtet wird und ein Exemplar erhält.
Brüssel © Europäische Union, 2021.
PE 690.012
ISBN: 978-92-846-8030-6 doi: 10.2861/657478 QA-09-21-134-DE-N
http://www.europarl.europa.eu/stoa (STOA-Website) http://www.eprs.ep.parl.union.eu (Intranet) http://www.europarl.europa.eu/thinktank (Internet)
III
















































































   4   5   6   7   8